Abschnitt 06 "Paltental"

 

Der gesamte Feuerwehrbezirk Liezen ist in 10 Abschnitte unterteilt, die FF Gaishorn am See befindet sich hierbei, neben 13 weiteren Wehren, im A06 "Paltental" - somit bildet dieser Abschnitt den größten seiner Art im Bezirk. Bei Großschadenslagen (z.B. Elementarereignisse, Industrie - bzw. Wirtschaftsgebäudebrände etc.) kann seitens der einsatzleitenden Feuerwehr Abschnittsalarm ausgelöst werden, dies bedeutet, dass sämtliche Wehren des Abschnittes zeitgleich alarmiert und angefordert werden. Als Abschnittskommandant Paltental fungiert seit vielen Jahren ABI Franz Haberl von der BtF Veitsch Radex Trieben.

Mehrmals im Jahr werden auf Abschnittsebene Übungen (Atemschutz, Funk, Alarmübung) sowie auch diverse Veranstaltungen (Eisschiessen, Wandertage, div. Ausflüge) zur Kameradschaftsförderung- bzw. pflege abgehalten.

 

Die 14 Abschnittswehren gliedern sich wiederrum in 11 kommunale- sowie 3 Betriebsfeuerwehren wie folgt:

Kommunalwehren

FF Au/Gaishorn, FF Bärndorf, FF Dietmannsdorf, FF Gaishorn am See, FF Lassing, FF Rottenmann, FF Selzthal, FF Singsdorf/Edlach, FF St.Lorenzen i. P. , FF Treglwang, FF Trieben-Stadt

Betriebsfeuerwehren

BtF AHT Rottenmann, BtF MM Kaufmann Gaishorn, BtF Veitsch-Radex Trieben

 

Stützpunkte im A 06

Drehleiter: Trieben-Stadt

Hydraulisches Rettungsgerät (Sonderalarmplan A9 Pyhrnautobahn): Gaishorn am See, Trieben-Stadt, Rottenmann, Selzthal, Frauenberg, Ardning

Heuwehrgerät: Lassing

Großpumpen/Großaggregat (100 kVA) des BFVLI: Au/Gaishorn

Wasserdienst/Taucher: Rottenmann

Diese Spezialgerätschaften können seitens jeder Wehr rund um die Uhr bei Bedarf angefordert - sowie weiters auch überörtlich eingesetzt werden.

 

Der gesamte Feuerwehrbereich Liezen in Zahlen:

4.311 aktive Mitglieder                         
791 Mitglieder außer Dienst (Reserve)
645 Jugendliche
10 Abschnitte
88 Freiw. Feuerwehren
 8 Betriebsfeuerwehren
262 Einsatzfahrzeuge
104 Anhänger